Sonntag, 20.08.2017
Startseite Seite drucken Seite empfehlen Sitemap Kontakt Impressum

» Joe Enochs - Rekordspieler des VfL Osnabrück

Joe Enochs wurde am 1. September 1971 in Petaluma in Kalifornien geboren. Er ist verheiratet und Vater zweier Töchter.  Der gebürtige Amerikaner hat ein Studium in Kriminalistik (criminal justice) erfolgreich abgeschlossen.

In seiner Heimat spielte er zunächst für San Francisco United, bevor er 1994 nach Deutschland zum FC St. Pauli wechselte.

Ab 1996 bis zum Jahr 2008 spielte er für den VfL Osnabrück. Dort erzielte der Publikumsliebling 376 Punktspiele und löste damit Torwart-Legende Uwe Brunn als Rekordsspieler der Lila-Weißen ab. Im September 2004 wurde sein Tor im Pokalspiel gegen den FC Bayern München zum Tor des Monats gewählt.

Am 7. Juni 2001 hatte Joe Enochs übrigens seinen ersten Einsatz in der amerikanischen Fußballnationalmannschaft, die Partie endete 0:0. 

Seit Beendigung seiner Karriere ist er Trainer der U23-Mannschaft des VfL Osnabrück und engagiert sich für das VfL-Stadionmagazin DRIN!.

Zudem leitet Joe Enochs aktuell Fußball-Camps und Turniere in der Soccer-Halle Atter.

Bei seinem Abschiedsspiel am 28. März 2009 betonte er in seiner Schlussrede, dass er sich in Osnabrück sehr wohl und mit der Region fest verbunden fühlt und es genießt, auch nach seiner Karriere als Fußballer in der Hasestadt zu leben.